Unsere Hauptsponsoren des Deutschen Stahlbautages 2016

Herzlich Willkommen auf der Internetseite zum Deutschen Stahlbautag 2016!

Kammern und Schirmherrschaft Deutscher Stahlbautag 2016

Zu unserem diesjährigen Branchenevent treffen wir uns wieder in einer attraktiven Stadt; Würzburg. In der Stadt am Main sind Tradition und Fortschritt gleichermaßen zu Hause. Aufs Engste mit dem Umland verzahnt, ist die Stadt der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt für annähernd 300.000 Menschen.

Würzburg ist auch eine Stadt des Wissens. Die Julius-Maximilians-Universität mit ihren zehn Fakultäten zählt in vielen Bereichen zur Spitzengruppe der deutschen Hochschullandschaft. Gleiches gilt für die Hochschule für angewandte Wissenschaften, die drittgrößte Fachhochschule in Bayern.

Der Deutsche Stahlbautag 2016 repräsentiert wieder ein breites Spektrum aller Anwendungsbereiche des modernen Stahlbaues. Die gewählten, aktuellen Themen sprechen Teilnehmer/innen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienbranche ebenso an wie aus Architektur- und Planungsbüros, Wirtschaft, Wissenschaft und den Nachwuchs. In drei parallelen Vortragsreihen 'Neues aus Forschung, Entwicklung und Normung' sowie 'Aktuelle Entwicklungen des Stahlbaues' und 'Aktuelles aus Wirtschaft und Recht'  können sich die Besucher/innen über Trends und Entwicklungen im Stahlbau informieren. In der begleitenden Fachausstellung präsentieren sich die gut 40 Firmen mit Systemen und Produkten rund um den Stahlbau. Das Stahlbauforum mit der Auszeichnung des Deutschen Stahlbaues 2016 für eine verdiente Persönlichkeit und der anschließende Stahlbautreff bilden bis in die späte Nacht hinein den kommunikativen Abschluss des ersten Tages, den wir in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen. 

Zum nunmehr vierten Mal veranstalten wir am anschließenden Freitag den Tag der Stahl.Architektur. Interessante Vorträge renommierter nationaler und internationaler Architekten gehören ebenso zum Programm wie die Verleihung des Preises des Deutschen Stahlbaues 2016, des Sonderpreises des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für nachhaltige Stahlarchitektur sowie des Förderpreises des Deutschen Stahlbaues 2016 mit der neuen Kategorie "DASt Forschungspreis". Die Preisträger zeigen in den von ihnen gestalteten Objekten, welche hervorragenden Möglichkeiten der Baustoff Stahl den Planern bietet, ihre Ideen in Bauwerke umzusetzen. Für die ausführenden Firmen im Stahlbau bietet dieser Tag gute Gelegenheiten zur Vertiefung von Kontakten insbesondere zu Architekten und Planern sowie privaten und öffentlichen Bauherren.

Wir freuen uns darauf Sie in Würzburg begrüßen zu dürfen und hoffen auf zwei unvergessliche, informative und unterhaltsame Tage.

 

Besuchen Sie auch unsere weiteren Internetpräsenzen:

www.bauforumstahl.de

www.stahlbauverbindet.de

www.facebook.com/bauforumstahl

www.deutscherstahlbau.de